ICAN Deutschland

Atomwaffen abwählen

Text der Erklärung

Wir, die Unterzeichnenden,

begrüßen die Annahme des Vertrags für ein Verbot von Atomwaffen am 7. Juli 2017 in den Vereinten Nationen ausdrücklich als einen entscheidenden Schritt zur Verwirklichung einer atomwaffenfreien Welt.

Wir teilen die in der Präambel ausgedrückte, tiefe Sorge über die katastrophalen humanitären Auswirkungen jeglichen Gebrauchs von Atomwaffen und erkennen die dringende Notwendigkeit an, diese unmenschlichen und abscheulichen Waffen abzuschaffen.

lm Fall meiner Wahl in den Deutschen Bundestag gelobe ich, auf die Unterzeichnung und die Ratifizierung dieses bahnbrechenden Vertrages durch Deutschland hinzuwirken, da wir die Abschaffung von Atomwaffen als hohes, globales öffentliches Gut begreifen und als einen wesentlichen Schritt zur Förderung der Sicherheit und des Wohls aller Völker.

Liste der Unterzeichner*innen

insgesamt 429 Unterschriften

Nach Partei: CDU (0) DIE LINKE (8) FDP (1) GRÜNE (3) SPD (2)

Nach Bundesland: Brandenburg

Annalena Baerbock
GRÜNE
WK 61 - Potsdam – Potsdam-Mittelmark II – Teltow-Fläming II
Tobias Bank
DIE LINKE
WK 60 - Brandenburg an der Havel – Potsdam-Mittelmark I – Havelland III – Teltow-Fläming I
Isabelle Czok-Alm
DIE LINKE
WK 57 - Uckermark – Barnim I
Anke Domscheit-Berg
DIE LINKE
WK 58 - Oberhavel – Havelland II
Christian Görke
DIE LINKE
WK 64 - Cottbus – Spree-Neiße
Finn Kuhne
SPD
WK 58 - Oberhavel – Havelland II
Stefan Kunath
DIE LINKE
WK 63 - Frankfurt (Oder) – Oder-Spree
Niels-Olaf Lüders
DIE LINKE
WK 59 - Märkisch-Oderland – Barnim II
Norbert Müller
DIE LINKE
WK 61 - Potsdam – Potsdam-Mittelmark II – Teltow-Fläming II
Carsten Preuß
DIE LINKE
WK 62 - Dahme-Spreewald – Teltow-Fläming III – Oberspreewald-Lausitz I
Heide Schinowsky
GRÜNE
WK 64 - Cottbus – Spree-Neiße
Anne Schumacher
GRÜNE
WK 58 - Oberhavel – Havelland II
Ralf Tiedemann
FDP
WK 58 - Oberhavel – Havelland II
Maja Wallstein
SPD
WK 64 - Cottbus – Spree-Neiße